Grundlagen der Fahrzeuglackierung
Sicheres Basiswissen
Durch die ständige Weiterentwicklung der Reparaturmethoden hat der Lackierbetrieb heute eine Vielzahl von Möglichkeiten, angepasst an Schadensgröße und Umfang, den Reparaturprozess so optimal wie möglich zu gestalten. Vor allem Wirtschaftlichkeit, Qualität und Profitabilität stehen hier im Fokus.


Ziel
In diesem Seminar lernen Sie verschiedene Untergründe, deren Vorbehandlung und den kompletten Lackaufbau, in Kombination mit modernster Schleif- und Lackierpistolentechnik, kennen. Wir vermitteln Basiswissen, dass Ihnen auch ohne bzw. mit geringen Vorkenntnissen im Fahrzeugreparaturbereich ermöglicht, weitere Aufbauseminare zu besuchen.


 

Inhalt des Seminars
» Erkennung und Vorbehandlung von Untergründen
» Umgang mit PPG Grundmaterialien, Decklacksystemen und Klarlacken
» Auswahl der richtigen Härter- und Verdünnerkombination
» Lackierpistolen-Technologien
» Einsatz der Schleifmaschinen und Schleifmittel
» Abdeckmöglichkeiten
» Verschiedene Lackaufbauten
» Umgang mit der Farbtondokumentation
» Gesundheitsschutz

Zielgruppe: Mitarbeiter ohne bzw. mit geringen Vorkenntnissen im Bereich Fahrzeugreparatur. 
Voraussetzungen: Grundkenntnisse der Fahrzeuglackierung 
Methoden: Vortrag, Erfahrungsaustausch, Demonstrationen, Praktische Übungen 

Dauer

3 Tage

Termine
Hilden: 14.05. – 16.05.19
Salzburg: auf Anfrage
Seminargebühr 520,- EUR zzgl. MwSt.
 420,- EUR zzgl. MwSt. für PPG Partnerbetriebe